• 030 40 36 35 80
  • service@fdwb.de
  • Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00

Account Login

Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

FACHPORTAL

ALLES FÜR WEBSEITEN & IT-DIENSTLEISTUNGEN

INFOMATIONEN-SUPPORT-VERZEICHNISSE-ZERTIFIKATE

FACHPORTAL

ALLES FÜR WEBSEITEN & IT-DIENSTLEISTUNGEN

INFOMATIONEN-SUPPORT-VERZEICHNISSE-ZERTIFIKATE

0
Webseitenbetreiber in Deutschland

Kostenlose Beratung

Zu Ihrer Webseite

Jetzt für Ihr Webprojekt

Der Fachverband deutscher Webseiten-Betreiber schafft neue Dimensionen bei der Zusammenarbeit zwischen Webseitenbetreibern und IT-Dienstleistern auf verschiedenstenen Ebenen im schnellen Wandel von Technologien und Kommunikation.

Widget_links_1_A_Seiten_28.10.2018-1
Startseite_Design_1
AGB
Schritt für Schritt zu der Webseite, die Ihnen den gewünschten Erfolg verschafft.
AGB

Suchen Sie Hilfe?

Senden Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Anliegen

Im Mitgliedskonto anmelden

AGB

Sicherheit Abmahnsicher Google-Platzierung

Das wichtigste für eine Webseite die Ihnen neue Kunden bringt: Rechtssicher-Geschützt- erhöhtes Potential zur Umsatzsteigerung

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Der FdWB Fachverband deutscher Webseiten-Betreiber GmbH (nachfolgend ” FdWB “), Am Kanzleramt, Rahel-Hirsch-Straße 10, 10557 Berlin, bietet unter www.fdwb.de ein Portal für Informationen, Verzeichnisse, Service und Preisvergleiche an. Nutzer können sich Auskünfte in Verzeichnissen holen, Blogs ansehen und darin aktiv werden, Vergleichsanfragen für Produkte aufgeben, Services nutzen. Teilnehmer, Käufer Besucher und auch Mitglieder, werden die Nutzer als “Interessenten” bezeichnet. FdWB stellt Informationen, Listen, Dienstleister -folgend genannt als “Anbieter”- in Verzeichnissen, Beiträgen dar, wählt teilweise auch Anbieter aus und stellt Zertifikate aus. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das Vertragsverhältnis zwischen FdWB und den Nutzern. Die AGB gelten ferner für das Vertragsverhältnis zwischen den Interessenten und den Anbietern. Interessenten werden als “Nutzer” bezeichnet. Alle verwendeten Begriffe gelten immer unabhängig von der Sprachform sowohl für weibliche, als auch für männliche Nutzer.

Allgemeine Bestimmungen

1. Geltungsbereich

  1. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) in ihrer zum Zeitpunkt der Anfrage gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, FdWB stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Ein fehlender Widerspruch fremder AGB stellt keine Zustimmung dar.
  2. Verbraucher im Sinne dieser AGB und der Widerrufsbelehrung ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§14 I BGB).

2. Informationen, Services, Vergleichsangebote

  1. Holt sich ein Interessent bei www.fdwb.de Informationen, Services, Vergleichsangebote oder eine Anfrage zu einem Produkt oder einer Dienstleistung, sind diese teilweise kostenfrei oder auch je Angebot kostenpflichtig.
  2. Je nach gebuchter Leistung -auch “Tarif” genannt- sind diese kostenpflichtig und ein Vertrag entsteht neu oder ein Vertrag besteht bereits als Mitglied zur Nutzung von weiteren Angebote und Vermittlung oder auch ohne eine Mitgliedschaft.
  3. Der FdWB gibt auf den entsprechenden Angebotsseiten, Information Seiten, Serviceseiten, Mitgliedschaft und detaillierten Produktbeschreibungen, genaue Auskunft über Leistungsinhalte, Laufzeiten, kosten und die Art von Mitgliedschaft und den enthaltenen kostenfreien und kostenpflichtigen Leistungen an.

3. Erhalt und Lieferung der Angeboten-Ausschreibungen

  1. Der Dienstleister unterbreitet oder liefert dem Interessenten Angebote zu seiner Anfrage und kontaktieren ihn hierfür gegebenenfalls auch telefonisch oder per E-Mail.
  2. Dafür übergibt der FdWB die Kontaktdaten des Interessenten, beziehungsweise stellt diese in einem geschlossenen Online-Verzeichnis frei zur Ansicht für Dienstleister.
  3. Ein Dienstleister kann jederzeit zusätzlich Informationen bei dem Interessenten erfragen, oder auch um einen Vor-Ort-Termin vorschlagen. FdWB beabsichtigt damit die Gewährleistung, dass dem Interessenten Angebote zugesendet werden, die seinen Vorstellungen entsprechen und sich weitgehendst mit den Inhalten seiner Anfrage decken.
  4. FdWB stellt dabei sofern, in dem gewählten Tarif verbindliche Konditionen wie Mengen, Zeitraum, Fristen enthalten sind, sicher das diese auch von den Dienstleistern so vollumfassend anerkannt werden.
  5. Der Interessent erhält Leistungen nur von Dienstleistern, die Mitglied oder vertragliche Nutzer beim FdWB sind.
  6. Die Teilnahme und Mitgliedschaft im FdWB Verzeichnis, Dienstleistungen und Informationsangebote sind an feste Regeln der Dienstleister geknüpft. Alle Dienstleister verpflichtet sich gegenüber FdWB deren Richtlinien einzuhalten. Aufgrund der Größe Verzeichnis, Dienstleistungen und Informationsangebote der kann FdWB jedoch nicht die Eignung oder den Erfolg eines bestimmten im Anbieters im Einzelfall vollständig garantieren. Der Interessent hat daher die Mitwirkungspflicht des Anbieters auch sorgfältig zu prüfen, ob dieser Dienstleister für Ihn geeignet ist und das so als würde der Interessent sich selbst eigenständig im Internet Angebote einholen.
  7. Hat der Interessent ein oder mehr Angebote erhalten übernimmt er auch für den folgenden Verlauf der in Anspruch genommenen Leistung die Verantwortung und vertragliche Vereinbarungen eigenständig. FdWB ist hierbei kein Vertragspartner oder beteiligt, noch tritt es als Vertreter oder Erfüllungsgehilfe der Vertragsparteien in Erscheinung.

4. Daten und Datenweitergabe

  1. Die personenbezogenen Daten und Daten zur Vertragspartei des Interessenten, Angaben zur Anfrage und Kontaktdaten, Mitgliedsdaten, werden nur die Daten weitergegeben, die der Interessent beim FdWB hinterlegt hat, beziehungsweise die Daten direkt weiterzuleiten, so das der Dienstleister ausreichend für den Kontakt oder die Ausführung, Erstellung eines Angebots benötigt werden, wenn der Interessent hierzu seine Zustimmung erteilt hat, durch Bestätigung der FdWB-AGB auf der Webseite www.fdwb.de oder den Abschluss einer Mitgliedschaft wenn diese Leistung bereits enthalten war und der Interessent die AGBs des FdWB kennt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist beim FdWB ausgeschlossen.
  2. Die Datenschutzerklärung des FdWB regelt den Umgang mit Daten und die Weitergabe bzw. Sammlung von Informationen und können auf der Webseite das FdWB unter Datenschutzerklärung eingesehen werden.
  3. FdWB verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
  4. Der Interessent/ ein Mitglied hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

5. Gewährleistung und Leistungseinschränkungen

  1. FdWB kann nicht gewährleisten, dass für eine Anfrage eines Interessenten ein passender Anbieter oder in gewünschte Qualität gefunden wird. Dem FdWB wird weder das Zustandekommen eines Vertragsschlusses, noch die erfolgreiche Vertragsdurchführung geschuldet. Die Gewährleistung von FdWB ist dafür ausgeschlossen.
  2. Für Pflichtverletzungen, die sich im Rahmen eines etwaigen zustande gekommenen Schuldverhältnisses zwischen Interessent und Anbieter ergeben, ist FdWB nicht verantwortlich.

6. Haftungsbeschränkung

  1. Für eine Haftung auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
  2. FdWB haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
  3. Ferner haftet FdWB für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet FdWB jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. FdWB haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  5. Soweit die Haftung von FdWB ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

8. Schlussbestimmungen

  1. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von FdWB, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, solange dem keine zwingenden Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.
0
NEUE & AKTUALISIERTE WEBPROJEKTE TÄGLICH

Grund-Verständnis DSGVO

Diese Zusammenfassung hilft Ihnen die DSGVO zu verstehnen.

AGB
Initiative für Win-Win
AGB
Statistik & Google Ranking
AGB
IT Fachmesse Berlin 2019
Webseite Erstellen Angebot

Webseite Erstellen Angebot

WEBSEITE ERSTELLEN ANGEBOT ANFORDERN Angebot von IT-Dienstleistern Webseite-Webshop-Blog Angebot von IT-Dienstleistern einholen In wenigen Schritten erhalten Sie qualifizierte und kostenfreie Angebote von Webdesignern und IT-Dienstleistern

Weiterlesen »

Mobile First Index

Die Nutzung mobiler Endgeräte für den Internetzugang steigt stetig. Auch Suchmaschinen wie Google haben das bemerkt und bevorzugen Seiten mit einer optimalen Darstellung für mobile

Weiterlesen »

Responsive Design

Die Trennung von Desktop- und Mobilversion war gestern. Das Zauberwort lautet Responsive Design. Mit einem flexiblen Webdesign reagieren Webseitenbetreiber nicht nur auf die wachsende Diversifizierung

Weiterlesen »