Vor dem Hintergrund, dass Nutzer inzwischen mehrheitlich Suchanfragen über mobile Endgeräte tätigen, wird künftig Google die Relevanz der mobilen Version einer Webseite bewerten und nicht mehr, wie bisher, die Version, die man an einem Computer sieht. Somit müssen Webseitenbetreiber ab sofort für optimal gestaltete mobile Webseiten sorgen. Es wird auch ein gesondertes Rating (Platzierung in Suchmaschinen)  geben.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Beitrag: Mobile First Index