Fehler 500

Der HTTP Code 500 dient als Fehlermeldung für Fehler, deren Ursache beim Server liegt. Der Client kann in der Regel nicht angemessen auf den Fehler reagieren. Erschwert wird dies dadurch, dass die Fehlermeldung unspezifisch ist. 500 umreißt ein aktuelles Problem, weist jedoch nicht eindeutig auf die Problemquelle hin.

Domain

Bsp. sattlerbetrieb-reuther-nürnberg.de Die Domain ist der Hauptname für eine Webseite. Zusammengesetzt aus der Top-Level-Domain nach dem Punkt (z. B. .de oder .com) und der Second-Level-Domain (frei wählbarer Inhalt wie z. B. Firmenname) vor dem Punkt. Unterteilt in mehrere Unterseiten mit ihren jeweiligen Inhalten (z. B. Firmenprofil, Mitarbeiter, Über uns, Firmengeschichte o. ä.).

FLV und 3GP

FLV ist ein Flash Videoformat. Dieses von Adobe entwickelte Format dient der Verbreitung von Videoinhalten via Internet. Mittels Konvertierungsprogramm kann eine FLV Datei in 3GP umgewandelt werden. 3GP bezeichnet ein Videoformat, das auf mobile Endgeräte zugeschnitten ist. Somit läuft 3GP auf Smartphones und Tablets.

Domain Robot

Ein Domain Robot wird in der Regel von einem Unternehmen bereitgestellt (siehe Alfahost) und hilft dabei, eine Domain zu registrieren oder Updates durchzuführen. Die automatisierte Domainregistrierung via Domain Robot geht schnell und zuverlässig von der Hand und spart damit Zeit und Aufwand.

Download

Der Download bezeichnet den Empfang fremder Daten auf dem eigenen Computer. Downloads werden zwischen einem Client (Programm auf dem Endgerät – hier Computer) und einem Server via Netzwerkschnittstelle, zumeist das Internet, abgewickelt. Seit längerem ist auch das Datenpaket als Download bekannt. Gegenstück zum Download ist der Upload.

Footer

Der Footer (von englisch foot für Fuß) befindet sich am Ende einer Webseite, unterhalb des Haupttexts. Im Footer finden sich Zusammenfassungen, Firmendaten, Kontaktinformationen und weiterführende Links. Hierdurch vereinfacht und beschleunigt der Footer die Navigation auf der Webseite.

DSGVO – Datenschutz-Grundverordnung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt für alle Arten von Unternehmen, welche automatisiert personenbezogene Daten verarbeiten. Für Unternehmen erhöht sich dadurch die Dokumentations- und Rechenschaftspflicht gegenüber ihrer Kunden über die gespeicherten personenbezogenen Daten. Darüber hinaus dürfen die personenbezogenen Daten nur zweckgebunden verwendet werden. Im Falle der Nichtbeachtung drohen den betroffenen Unternehmen hohe Abmahnungen. Weitere Informationen finden Sie […]

Form (HTML)/Webformular

Form bzw. HTML-Form, im Deutschen auch als Webformular bekannt, bezeichnet eine Applikation auf der Webseite, die dem Benutzer eine Datenübertragung an den Server ermöglicht. Der Benutzer gibt die Daten in ein Textfeld oder in einen Auswahlkasten ein. Anschließend übernimmt der Server die Verarbeitung der über das Webformular eingegebenen Daten.

E-Mail

Englische Abkürzung für elektronischer Briefdienst. E-Mail ermöglicht den Austausch von Nachrichten via elektronischer Datenübertragung. Der Begriff E-Mail bezeichnet sowohl den Transportweg als auch die versendete Nachricht. Neben Texten sind in E-Mails darüber hinaus auch Dateien und Dokumente enthalten.

Entwickler (Online-Software, Apps, Add-ons)

Als Entwickler gilt der Urheber eines Programms, einer Online Software, einer App, eines Add-ons oder eines technischen Geräts. Der Begriff Entwickler kann sich zwar auch auf eine einzelne Person beziehen, meint jedoch zumeist eine Gruppe von Personen, die sich um die Entwicklung des betreffenden Produkts gekümmert hat.